Hoher Umsatz trotz widriger Wetterverhältnisse

Hoher Umsatz trotz widriger Wetterverhältnisse

6th Mai 2019

Dairygold, Irlands führende Milchgenossenschaft in Hand von Landwirten, hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2018 um 27,4 Mio. Euro auf die Rekordsumme von 992,9 Mio. Euro gesteigert. Einen neuen Rekord gab es auch bei der Milchproduktion mit einem Plus von 2,7 Prozent auf 1,34 Milliarden Liter. Die extremen Wetterverhältnisse im Frühjahr und Sommer 2018 und die damit verbundenen zusätzlichen Kosten wirkten sich allerdings negativ auf die Ertragssituation aus. Vor dem Hintergrund einer Milchpreisstütze sowie finanziellen Hilfen für die Familienfarmer bei den Getreidepreisen in Höhe von zusammen 15 Mio. Euro verringerte sich der operative Gewinn von Dairygold im Jahresvergleich um 3,5 Mio. Euro auf 28,9 Mio. Euro. Die Genossenschaft mit ihren etwa 3.000 Milchbauern beschäftigt rund 1.250 Mitarbeiter und betreibt vier große Verarbeitungsstandorte. Dort werden auch die Dairygold-Premium Käseprodukte und Milchingredienzien für den deutschen Markt hergestellt.

Dairygold steigert weiter nachhaltige Milch- und Käseproduktion –das stärkt auch den Standort Deutschland
Angesichts einer prognostizierten, weiter steigenden Milchproduktion auf bis 1,65 Milliarden Liter in den kommenden Jahren hat sich Dairygold zum Ziel gesetzt, bis 2023 weitere 130 Millionen Euro in die Produktionskapazitäten an den Standorten Mogeely, Mitchelstown und Mallow zu investieren. „Von diesem starken Ausbau der Produktionsstätten in Irland profitiert auch unsere Leistungsfähigkeit beim Vertrieb der Dairygold-Produktpalette in Deutschland“, sagt Dominic Duffy, Geschäftsführer bei der Dairygold Deutschland Handels GmbH in Mainz. „Das Geschäftsjahr 2018 war auch für uns sehr positiv und entsprach mit einer Mengensteigerung von 7% unseren Erwartungen“, so Duffy. Von Vorteil ist auch das besondere Engagement von Dairygold für Nachhaltigkeit. Duffy: „Jeder Liter Milch, den die Kooperative produziert, stammt von zertifizierten Mitgliedsfarmen, die den strengen Vorgaben des Nachhaltigkeits-Sicherungskonzeptes SDAS der irischen Lebensmittelbehörde folgen.“ Dairygold wurde bereits mehrfach mit Nachhaltigkeitspreisen für die Produktion und Logistik ausgezeichnet.

Dairygold Deutschland erweitert Angebot kontinuierlich um innovative Käseprodukte
Für den deutschen Markt hat Dairygold Deutschland in 2018 weitere Produkte in das Angebot aufgenommen: Der neue Salatkäse, ein pikant-nussiger Regato (PDO ), passt zu köstlichen und gesunden Salatkreationen aller Art und ist fertig gehobelt im 500 g Tray sowie als 500 g Beutel erhältlich. Der cremig-milde Ballycashel ist standardmäßig in Scheiben formatiert und lässt sich so auf dem morgendlichen Frühstücksbuffet auslegen sowie zur Verfeinerung von belegten Sandwiches, kleinen Snacks oder Pizza verwenden. Auch das aktuelle Jahr ist mit einem innovativen Neuprodukt bereits vielversprechend gestartet: Die cremig-geschmackvollen Cheddar & Cheese Saucen in den Geschmacksrichtungen Classic und Jalapeño eignen sich als cremiger Dip für Nachos oder Pommes frites sowie als Topping für Hot Dogs oder Burger. „Durch ihren großzügigen Cheddar-Anteil sind die neuen Käse-Saucen besonders würzig-pikant im Geschmack“, erklärt Elisabeth Kilian, Leitung Marketing bei Dairygold Deutschland. „Bei unseren Gastronomie-Kunden sind sie bereits sehr gefragt, auch weil sie sich als Basis-Sauce individuell nach hauseigenen Rezepten verfeinern lassen.“